!!! SOLI – DOWNLOAD FÜR SMILY !!!

Am 08. Februar 2012 wurde Smily ( Bassist PdF ) durch ein überzogenen SEK- Einsatz in seiner Wohnung verhaftet und in Untersuchungshaft gesteckt. Ihm wurde vorgeworfen, Zeugen die ihn belasten könnten, über Facebook bedroht zu haben um die Aussagen zu verhindern.
Am 17. Februar 2012 wurde dann gegen Smily wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und Körperverletzung verhandelt.
Was der Staat nicht sehen wollte: Einige der rechtsoffenen ’’Zeugen’’ hatten zuvor einen unglaublich peinlichen Flyer verfasst, indem Smily als rechtsoffen bzw. politisch rechts dargestellt wird. Dieser Flyer wurde offen auf einem Grauzone- Konzert in Stuttgart ausgelegt und verteilt! Außerdem gab es auch Provokationen dieser Personen in der Öffentlichkeit, gegen die sich Smily zur Wehr setzen musste.
Das Urteil: Zehn Monate Haft wegen einer Beleidigung, einer beschädigten Basedrum und einer dicken Backe eines Zeugen!!!
Auch für die Zusammenarbeit mit dem Staatsschutz war sich das rechtsoffene Zeugenpack nicht zu schade, was für Smily die Konsequenz hatte, dass er neun Tage vor dem Prozess in die JVA Stammheim gesteckt wurde. Obwohl es keinerlei Beweise für eine Bedrohung gab, wurde Smily wegen ’’Verdunkelungsgefahr’’ verhaftet.
Um Smily zu unterstützen und unsere Position gegen rechtsoffene Aktivitäten in unserer Szene zu zeigen, gibt es’’Hey Kameramann’’ und ‚‘ich scheiss auf euren Oi!’’ von den Produzenten zum download, von Mad Butcher als Soli- Aktion!!!
Die ganze Kohle die dabei zusammen kommt, geht an Smily um Prozess- und Haftkosten zu tragen.
In diesem Sinne
FREE SMILY /// FUCK THE GREYZONE
!!! SIAMO TUTTI ANTIFASCISTI !!!

ENGLISH VERSION:
Solidarity Download for Smily
On the 8Th Of February Smily (bassist of Produzenten der Froide) was arrested by an excessive police operation with the SEK (Special Forces of the German police – comparable to SWAT). He was then taken into remand. He was accused of threatening witnesses, who could prosecute him, on Facebook to prevent them from testifying in court. On the 17TH of February the law suit against Smily was negotiated. He was charged because of Insult, damage to property and bodily harm.
What the state didn’t want to see: A few of the right-wing „witnesses“ composed an unbelievable awkward and embarrassing flyer. In the context of the flyer smily was depicted as open to right-wing propaganda or rather as a right-wing extremist. This Flyer was openly distributed on greyzone-shows in the region of Stuttgart! In Addition Smily had to defend himself against other provocations in public by this people. The Sentence: 10 Months in Jail without Probation for an insult, a damaged base drum and a swollen cheek of one of the witnesses.
The right-wing scum was even collaborating with the state security. Even though there was no real evidence for the threat, that Smily was accused of, he was arrested because of „danger of suppression of evidence“.
To support Smily and to show our position against any kind of right-wing or greyzone activity within our scene you can now download the Produzenten der Froide Songs „Hey Kameramann“ and „Ich scheiß auf euren Oi“ from Madbutcher as solidarity offer.
The money collected by that goes straight to Smily to pay off the costs of litigation.
In this spirit:
FREE SMILY /// FUCK THE GREYZONE
! SIAMO TUTTI ANTIFASCISTI !

http://typo.madbutcher.net/index.php?id=294

http://madbutcher.net/